Nanotechnologische Funktionalisierung für Diagnose und Sicherheit in der Lebensmittelkette und im Gesundheitswesen

gefördert durch

 CALL US | LOGIN
+49 (0)30 28 09 19 31

Entwicklung eines auf Nanotechnologie basierenden Schnelltests zur Erkennung von Fremdfleisch in Lebensmitteln (Meat-Type-Test)

Das Vorhaben hat zum Ziel, einen nanotechnologiebasierten Schnelltest zu entwickeln, der es ermöglicht, pflanzliche und tierische Lebensmittel anhand der Herkunftsspezies zu unterscheiden.

Erster Anwendungsbereich und unmittelbares Ziel des Vorhabens ist die Unterscheidung von Gewebe der Tierarten Pferd und Schwein. Zielgruppen für die Anwendung sind die Lebensmittelwirtschaft, der Handel, Dienstleister sowie Verbraucher.

 

Projektlaufzeit:

01.08.2015 bis 31.07. 2018

Projektpartner:

nandatec GmbH
BITSz electronics GmbH
Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
AMEDON GmbH
Frankenförder Forschungsgesellschaft mbH