Nanotechnologische Funktionalisierung für Diagnose und Sicherheit in der Lebensmittelkette und im Gesundheitswesen

gefördert durch

 CALL US | LOGIN
+49 (0)30 28 09 19 31

Netzwerktreffen bei der GLU mbH in Hoppegarten bei Berlin

In dem neuen Gebäude des NanoFunDuS-Partners GLU mbH fand im März ein NanoFunDuS-Workshop mit anschließender interner Migliederveranstaltung statt.

In der öffentlichen Vormittagsveranstaltung stellten sich aktuelle und potentielle NanoFunDus-Mitglieder  vor. Deren Präsentationen lieferten eine sehr gute Basis für anschließende fachliche Diskussionen zu FuE-Initiativen und Kooperationen. Über aktuelle ZIM-informationen berichtete Frau Schünemann vom Projektträger VDI/VDE-Innovation +Technik GmbH. Interessant für alle Teilnehmer war der Bericht aus Tokyo von Frau Monika Lelonek des NanoFunDuS-Partners SmartMembranes GmbH mit Hinweisen und Tipps für den Zugang zu und Umgang mit japanischen Geschäftspartnern.

Am Nachmittag konnten sich die Teilnehmer bei dem Rundgang mit Führung durch die Laborräume der Gesellschaft für Lebensmittel und Umweltmonitoring mbH (GLU)  über die sehr breite und moderne Ausstattung des Analytikdienstleisters informieren.

Anschließend wurde zu verschiedenen Themen des Netzwerkes intern mit den Mitgliedern beraten.