Nanotechnologische Funktionalisierung für Diagnose und Sicherheit in der Lebensmittelkette und im Gesundheitswesen

gefördert durch

 CALL US | LOGIN
+49 (0)30 28 09 19 31

59. Arbeitstagung DVG in Garmisch-Partenkirchen

Vom 25. bis 28. September findet die jährliche Arbeitstagung zur Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz unter Beteiligung von NanoFunDuS-Partnern statt.

Die traditionellen Herbstveranstaltung zur Lebensmittelhygiene und-sicherheit des Arbeitsgebietes Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz der DVG zusammen mit der Sektion Lebensmittel tierischer Herkunft in der Österreichischen Gesellschaft für Tierärzte und der Schweizerischen Tierärztlichen Vereinigung für Lebensmittelsicherheit findet vom Dienstag, 25. September bis Freitag, den 28. September in Garmisch-Partenkirchen statt.

Folgende Schwerpunktthemen werden in den Vorträgen behandelt:

Lebensmittelrecht:

  • Lebensmittelinformations-Verordnung und nationale Durchführungs-Verordnung

 Lebensmittelhygiene:

  • Verotoxin-/Shigatoxin-bildende E. coli
  • Zoonosenforschung in der Bundesrepublik

Außerdem finden Workshops zu folgenden Themen statt:

  • Integrität und Authentizität von Lebensmitteln
  • Aktuelle Fragen zum Export von Lebensmitteln
  • HACCP in der Fleischge­winnungstechnologie einschließlich Dekontamination von Schlachttierkörpern
  • Lebensmittelhistologie
  • Sensorik
  • Gemeinschaftsverpflegung
  • Next Generation Sequencing

Am Donnerstag, den 27. 09. wird NanoFunDuS Partner- Univ.-Prof. Dr. Thomas Alter in dem Workshop von 14 bis 17 Uhr zu Next Generation Sequenzing eine "Einführung in die NGS" geben.

Das Tagungsprogramm und Informationen zur Anmeldung sind auf der website der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft -DVG zu finden.